Roller Clubs Berliner Rollerfreunde

Rollerfahren macht besonders in der Gruppe Spaß. Das gilt auch für unsere Hauptstadt. Hier in Berlin finden Rollerfreunde Clubs, in denen Sie mit anderen das gemeinsame Hobby Rollerfahren ausleben können. Die Roller Clubs in Berlin sind eine Gemeinschaft von Männern und Frauen jeder Altersgruppen. Sie unternehmen gemeinsame Touren mit Roller sowohl mit 50ccm als auch mit 125cm.

An erster Stelle steht der Spaß. Aber auch die Sicherheit kommt bei den Rollerfreunden der Berliner Clubs nicht zu kurz. Sie haben aber alle eins gemeinsam, sie wollen dem tristen Alltag in Berlin entfliehen und raus ins Grüne fahren. Davon gibt es in Berlin reichlich. Hier in den Roller-Clubs in Berlin wird alles gemeinsam gemacht. Es kommt nicht darauf an, der schnellste am Ziel zu sein und andere Mitglieder mit dem Roller abzuhängen. Es wird gemeinsam gestartet und gemeinsam erreichen die Mitglieder auch das Ziel. Trotzdem wird auch auf die Belange des einzelnen Rücksicht genommen. Wünscht jemand auf der Fahrt eine Pause, der bekommt sie auch. Ohne Murren und Maulen.

Bei schlechtem Wetter haben die Berliner Roller Clubs Stammtische, bei denen die Erfahrungen ausgetauscht werden können. Hier treffen sich lauter nette Leute, die alle das Hobby Rollerfahren haben. Auch nach Saisonabschluss trifft man sich hier zu einem lustigen Beisammensein. Rollerfahren in Berlin macht Spaß – besonders im Club der Berliner Rollerfreunde. Schnuppern Sie einfach mal rein.