Roller Zeltgarage

Roller Zeltgarage

Steht ein Roller lange in der Nässe, so verringert sich die Bremsleistung bei Fahrtantritt bis nach den ersten Bremsungen dramatisch, was zu gefährlichen Situationen führen kann. Zudem werden Sitzbank, Lenker und Fußbereich unangenehm nass und es besteht die Gefahr, dass bei starken Regenfällen Wasser in die Elektronik des Rollers eindringt.

Wer keine Möglichkeit hat, seinen Motorroller in eine Garage oder einen anderen regen- beziehungsweise Schneegeschützten Bereich zu stellen, für den ist eine Roller Zeltgarage eine sinnvolle Alternative, um sein Gefährt vor Umwelteinflüssen zu schützen. Eine Roller Zeltgarage ist mit 20 bis 50 Euro, je nach Ausführung, preiswert in der Anschaffung, leicht, lässt sich komfortabel zusammenlegen und passt damit auch unterwegs in jedes Helmfach, Topcase oder ins Reisegepäck.
(mehr …)