Motorroller Zubehör für den Winter

Besonders für Winterfahrer ist das Roller Zubehör sehr wichtig. In erster Linie gehört die richtige Kleidung zum idealen Motorroller Zubehör. Sie muss warmhalten und den Körper auch bei Stürzen ein wenig schützen, denn im Winter sind die Straßen glatt und Stürze sind nicht selten. Genauso wichtig ist jedoch auch die Weiterlesen…

Motorroller-Zubehör und Tuningartikel

Manche mögen es ja witzig finden, wenn ein Roller-Fahrer aussieht, wie ein Motorrad-Fahrer und belächeln das. Doch dass man diese Einstellung auch bereuen kann, zeigt sich spätestens dann, wenn man sich mit seinem Roller „auf die Nase gelegt hat“. Denn was so lustig aussehen mag, schützt vor schwereren Verletzungen die dann auftreten, wenn die Roller-Fahrer nur leicht bekleidet durch die Straßen fegen. Viele gehen davon aus, dass nur ein Sturzhelm ausreicht. Aber die Erfahrungen haben leider gezeigt, dass dem nicht so ist. Sicherlich mag keiner bei über 30 Grad mit einer schweren Motorradkluft durch die Landschaft fahren. Ist auch nicht nötig, für kleinere Roller bis 50 ccm reicht durchaus eine leichte Motorroller Bekleidung. Sie sieht sogar recht schick aus und schützt die Haut vor Abschürfungen, sollte es zu einem Sturz kommen.

Tuningartikel sind eher etwas für die Tüftler unter den Motorroller Fahrern. Nicht jeder kann damit etwas anfangen. Aber wer ein bisschen etwas von der Mechanik des Rollers versteht, möchte ihn natürlich verbessern und verschönern. Daran ist nichts auszusetzen, wenn es im legalen Rahmen bleibt. Bauliche Veränderungen, die jedoch die Geschwindigkeit beeinflussen, sind nicht erlaubt. Aber das Auswechseln des Blinkers oder ähnliches ist nicht verboten.

(mehr …)

Zubehörteile für den Roller

Roller Zubehoer

Roller Zubehör

Ausgefallene Zubehörteile für den Roller!

Unterwegs auf zwei Rädern, ob elektrisch oder per Benzin ist egal, die Hauptsache ist es mobil zu jeder Tageszeit von einem Standort an den nächsten zu kommen.
Daneben auch noch ausgiebig die Freiheit genießen und einmal durch das Land sausen unter freiem Himmel, die Luft hautnah spüren, bei rasanter Fahrt durch die Natur und den eigenen Gefühlen freien Lauf lassen. Traum? Nein kein Traum, sondern Motorrollerfahren – das Gefährt längst vergangener Zeit und der Zukunft.
Einst sehr schlicht in seiner Aufmachung und Ausstattung – heute hingegen aufgemotzt mit allem Komfort und Tuning wie bei den Motorrädern. Alles was mit zusätzlichem Stylen, Veredeln oder Frisieren zu tun hat, ist auch beim Roller gefragter denn je. Veränderungen des Motors bezüglich der Leistung oder des Fahrwerks, um die Straßenlage zu optimieren, dienen in der Regel nur zu Rennzwecken und sind nach der Straßenverkehrsordnung nicht erlaubt.

Hingegen wiederum betriebstaugliche Zubehörteile an jedem Roller montiert werden dürfen wie zum Beispiel ein Sportauspuff, der dem Zweirad erst den richtigen Ton und Klang verleiht. Auch ein zusätzlicher Rahmenschutzbügel ist nicht nur für den Schutz gedacht, sondern macht das Zweirad erst ausgefallen und bemerkenswert, genauso wie eine zweifarbige Sitzbank mit Ziernähten.

(mehr …)