Roller Touren

Neben dem Auto und dem Motorrad ist auch der kleinere Motorroller ein beliebtes Fortbewegungsmittel und nicht nur bei den Jugendlichen, sondern auch bei den älteren Personen sehr gefragt. Das liegt nicht zuletzt daran, dass man schnell von A nach B kommt und nicht mehr an einen festen Fahrplan gebunden ist. Der Scooter ist aber nicht nur für den Weg zur Arbeit oder der Schule geeignet, sondern auch für längere Touren, welche man schon vom Motorrad kennt. Wegen der geringen PS Zahl kann man mit einem normalen Motorroller nicht auf die Autobahnen, doch in ganz Deutschland gibt es schöne Strecken, welche sich perfekt für eine längere Tour mit den Freunden eignen. So kann man sich ohne Problem ein Wochenende Zeit nehmen und verschiedene Städte über die Landstraßen erreichen.

Sollte man eine Tour mit dem Roller planen, dann gibt es ein paar Dinge zu beachten, wenn man länger Zeit unterwegs sein möchte, denn wie oben erwähnt muss man das Problem mit Strecken über die Autobahnen umgehen und somit mehr Zeit bei der Suche nach der richtigen Route investieren muss. Es ist in jedem Fall zu empfehlen im Internet oder in einem Straßenatlas einen schönen Weg durch die Wälder und über die Felder zu finden. Hier gibt es Strecken, welche sich perfekt für eine Rollertour eignen und auch nicht so stark von Autos und LKWs befahren sind. Diese Vorbereitungen garantieren eine spaßige Fahrt und so entdeckt man ganz nebenbei die Natur aus einem ganz anderen Blickwinkel und kann es sich am Ziel erst einmal gemütlich machen, bevor es dann an die Rückfahrt geht.
Kategorien: Motorroller